http://jazz-design.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/03/file911288374290-e1395916179466.jpg

Bahlmann meets Römer

Stolen Moments

Anne Römer (voc) und Johannes Bahlmann (p) spielen Jazzklassiker und mehr. Die Musiker, die sich aus der Hamburger Jazzszene kennen, präsentieren mit ihrem ersten gemeinsamen Programm „Stolen Moments“ eine große Bandbreite an Klassikern und Songs, die es vielleicht noch werden.

Beide fühlen sich in verschiedenen Genres zu Hause und zeigen, dass es keine Trennlinie mehr geben muss zwischen Jazz, Pop, Klassik und Folk.

So ist Johannes Bahlmanns Musik tief verwurzelt in der von Bill Evans, Keith Jarrett und McCoy Tyner, mit Einflüssen von Blues, Gospel und Chanson bis hin zur Klassik und Barock.

Auch Anne Römer fühlt sich in der Klassik zu Hause und mischt mit ihrem Timbre die Klarheit einer Joan Baez und die Melancholie einer Beth Gibbons (Portishead, UK).

Man darf gespannt sein auf Bekanntes und Überraschendes.

Facebook: Bahlmann meets Römer

hochauflösende Pressefotos (zum Download anklicken und mit Rechtsklick runterladen)