http://jazz-design.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/03/DSC00742-e1395915826831.jpg

Barmstedter Rathaus 2016

Am Sonntag den 3. April ab 11 Uhr war Vernissage und Wohnzimmerkonzert im Barmstedter Rathaus. Zusammen mit Frauke Nahnsen (Lebensbunt) und Kerstin Tafelmeier stellen wir in der Kommunalen Halle bis zum 15. Mai 2016 aus. Es lohnt sich reinzuschauen bzw. reinzuhören.

frauke_impressionen2

Walli

mill_jd

Mill

IMG_5733_web

Farbenfroh und Lebensbunt
… Das ist das Motto der Ausstellung der Malerin Frauke Nahnsen, die ab dem 4. April in der
Kommunalen Halle des Rathauses in Barmstedt zu sehen sein wird. Die gebürtige Elmshornerin liebt die leuchtenden, kräftigen Farben und malt seit vielen Jahren am liebsten großformatige Bilder. Eingeladen hat sie außerdem Kerstin Tafelmeier (Tonfiguren) und Anne Römer (Up-Cycling-Skulpturen und Wohnzimmerkonzerte) gemeinsam mit ihr ihre Arbeiten zu präsentieren. Daher gibt es zur Vernissage am 3. April zwischen 11 und 14 Uhr auch ein kleines Wohnzimmerkonzert. Es lohnt sich also, vorbeizuschauen!

Frau Nahnsen ist Gründungsmitglied der KunstHandWerk-Gemeinschaft im Kranhaus Elmshorn und deshalb hat sie auch zwei weitere Mitglieder dieser Gemeinschaft, die sich für den Erhalt eines historisch bedeutsamen Fabrikkomplexes in Elmshorn einsetzt, eingeladen, ihre Exponate zusammen mit ihren Bildern zur Geltung zu bringen: Anne Römer fertigt kunstvolle Up-Cycling-Skulpturen aus Tischlereiabfällen und Sperrmüll, wobei jedes Regal ein Unikat ist, und Kerstin Tafelmeier formt aus Ton mit viel Liebe zum Detail pfiffige Figuren, die mal tierisch, mal menschlich daher kommen. Diese Objekte sind mit ihrem besonderen Charme ein echter Hingucker und können sowohl im Garten als auch im Haus aufgestellt werden.

Jazz-Design_Lebensbunt_web

 

Artikel Barmstedter Zeitung vom 12.4.2016

Artikel Barmstedter Zeitung vom 12.4.2016